Bewerb

Der Run entspricht in der Wertung einem herkömmlichen Lauf- und Walkingbewerb. Die Klasseneinteilung erfolgt lt. internationalen Regeln (siehe Wertung).

 

Ob die Teilnehmer einen morgendlichen Wohlfühllauf/walk absolvieren oder ihre „Speedtauglichkeit“ unter Beweis stellen wollen, obliegt den Teilnehmern selbst.

 

Teilnehmen können sowohl Läufer und Walker, aber auch Rollstuhlfahrer, die sich gesund und im Stande fühlen, die 7,7 K Strecke ohne Hilfe zu bewältigen.


Für die Teilnahme ist ein Smartphone und das kostenlose Herunterladen unseres App’s nötig - 
www.v-race.at.

Die Strecke ist 7,7 K lang. Die Auswahl der Strecke obliegt dem Teilnehmer – where ever you want - wo immer Du willst. Um den Gemeinsamkeiten und den Merkmalen des aMR zu entsprechen, sollte diese der Sonne entgegen ausgerichtet sein (wenn möglich).

 

Gestartet wird über den Countown im App um 6.15 Uhr. Sobald der Teilnehmer die 7,7 K erreicht hat, ertönt das Finishersignal. Die Zeit, inklusive Startnummer und Name werden automatisch in die offizielle Ergebnisliste übernommen. Weitere Infos und alle Besonderheiten erfährst DU über das App sobald Du Dich registriert und für den aMR angemeldet hast. Natürlich aber auch über www.morningrun.at und den Infoletter RUN+ des Veranstalters.

 

 

*******